„HiV & AIDS“

Gepostet am Aktualisiert am


Die hier zu sehenden Videos sind 2 von mir gefertigte „Kurzclips“, die das Thema „AIDS & HiV“ beinhalten.
Desweiteren habe ich eine Kampagne erarbeitet, die in mehreren Sprachen von mir übersetzt wurde.
Die enstandenen Arbeiten werden in den nächsten Tagen hier zu sehen sein.

Nun aber „Gute Unterhaltung“ beim Ansehen der Clips.

Das folgende Video ist bei einer „Street Performance“ im Jahr 2009 anlässlich des „Welttrauertags“
und des „Welt-Aids-Tages“ entstanden.
Idee war es, die Leute, die den Trauerzug besuchten zum Nachdenken anzuregen und sie nach ihrem Umgang
und ihren persönlichen Erfahrungen mit dem Virus zu befragen.
Weiterer Bestandteil war das sogenannte „Black Book“, indem die Besucher in einigen Worten ihre persönlichen Gedanken und Ängste zum Thema AIDS & HiV festhalten konnten.
Auszüge aus dem Buch werden hier in den nächsten Tagen als Kommentare in diesem Post veroeffentlicht.

Dank geht an „synoptx“ und „zbognetti“ für das Filmmaterial und die grossartige Unterstützung.
Die musikalische Untermalung ist von mir selbst.

…und hier noch eine unglaubliche Doku zum Thema und wie uns die Pharmaindustrie verkauft.
Als ich sie zum ersten Mal sah wusste ich nicht warum mir die Traenen kamen, – war es Wut oder Hilflosigkeit ?
Damals wurde sie auf 3 Sat ausgestrahlt, Youtube hat sie ziemlich schnell entfernt, sowie andere Portale auch.
Ich denke das diese Dokumentation ein sehr wichtiges Dokument ist, auch wenn das Ganze schon eine Weile her ist.
Desweiteren denke ich, das viele Menschen sich sowas erst gar nicht anschauen, weil sie davon nicht betroffen sind.
Leider spreche ich auch hier aus Erfahrung…

„Toedlicher Ausverkauf: Wie AIDS anch Asien kam“:
http://blip.tv/free2bebliptv/wie-bayer-aids-nach-asien-brachte-3sat-doku-3389152

34 Kommentare zu „„HiV & AIDS“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 4:59 pm

    Die unten aufgefuehrten Kommentare sind Auszuege aus dem erwaehnten Black Book,
    welches irgendwann vertont werden soll…

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:01 pm

    „Der Westen ueberlebt und wer zu arm ist, der stirbt daran…“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:02 pm

    „Mir faellt spontan ein, dass das ein Kampf um Leben und Tod ist…
    Kostenguentsigere Medikamente fuer die 3. Welt !“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:03 pm

    „Diese Krankheit brauchte viel Schmerz und Verzweifelung.
    `erinnert uns aber daran wie wertvoll das Leben ist.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:04 pm

    „AIDS wird unterschaetzt.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:05 pm

    „Take care of each other, have safe sex…“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:06 pm

    „Ausser Krebs die schlimmste Krankheit die es gibt…“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:07 pm

    „Ich finde die Organisation „Regenbogenfonds“ zur Erinnerung der Aidsverstorbenen sehr gut.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:08 pm

    „Die Aidsforschung muss noch mehr gefoerdert werden, damit es bald Gegenmittel gibt.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:09 pm

    „AIDS geht nicht nur die Randgruppen, Homos oder Drogenabhaengige an,
    sondern insbesondere die Familien.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:12 pm

    „Ich bin aeusserst irritiert ueber die Gleichgueltigkeit und des Zynismus der jungen Leute,
    die problemlos „Barebackverkehr“ betreiben !
    Gleichzeitig sterben immer noch viele Leute in Afrika und Asien an Aids,
    weil eben die keine Medikamente bekommen koennen.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:13 pm

    „Vorsicht ist immer besser als Nachsicht“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:13 pm

    „Ein Freund sagt, er moechte nicht das sein Bild dort steht,
    wo die Bilder der Opfer stehen.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:15 pm

    „Sollten wir neu ueber Treue nachdenken ?
    Es vollendet sich die Liebe in der Treue.
    Dieses schreibt ein Arzt, – kein Marxist.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:16 pm

    „Gesesllschaftliche Ausgrenzung ist ueberall.
    Bekaempft sie!“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:20 pm

    „Mahnung der Vergangenheit an die Zukunft,
    mehr Repekt gegenueber dem Naechsten !“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:21 pm

    „Always practise safe sex.
    Don`t have one night stands unprotected.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:22 pm

    „Die grosse Sorge, das wir wieder zu unbesorgt werden, – beim Umgang miteinander.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:22 pm

    „AIDS begleitet mich mein halbes Leben; ich kenne es seit ich ein Sexleben habe.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:23 pm

    „Ein paar Menschen koennten noch da sein die wichtig fuer mich waren.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:24 pm

    „AIDS soll Menschen verbinden, nicht ausgrenzen.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:24 pm

    „Liebe ist Alles.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:25 pm

    „Mich aergert es, das viele Leute dem Thema gegenueber gleichgueltig sind und meinen,
    sich nicht schuetzen zu muessen.
    Lieben sie sich, oder das Leben nicht ?!“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:28 pm

    „Wo ist die Solidaritaet der Schwulen geblieben ?!
    HiV & AIDS ist fuer viele „kein“ Thema mehr.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:28 pm

    „Slet is heel heel indrukwekkend.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:29 pm

    „Leider schon einige Freunde verloren.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:30 pm

    „Ansgt um meine lieben schwulen Freunde.
    Ich versuche im Alltag meines Berufes aufzuklaeren.“

    – Uschi

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:31 pm

    „Suesser die hassen nie klingeln…“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:32 pm

    „War frueher kaum mit dem Thema konfrontiert,
    aber man sollte sich schon Gedanken darueber machen,
    aufpassen und die Hintergruende hinterfragen.“

    – Henrik

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:34 pm

    „Hoffnung und viel Licht fuer alle Betroffenen und deren Freunde und Familien,
    das deren Leben und Unterstuetzung das Leid (er)-traegt .

    OM

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:35 pm

    „Nicht der Betroffene ist pervers,
    sondern die Situation in der er lebt.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:41 pm

    „HiV ist nach wie vor nicht heilbar…
    Was mich an diesem verflixten Virus nervt, ist die Art und Weise wie man sich ansteckt.
    Beim Sex, in unseren intimsten und privatesten Momenten.
    Immer genau dann, wenn wir uns gehen lassen, fallen lassen wollen, Kontrolle verlieren
    und Vernunft ausschalten wollen.
    In Momenten, in denen wir nicht denken, sondern fuehlen, spueren und geniessen wollen;
    immer dannschwebt HiV warnend und drohend ueber die Bettdecke, durch die Darkrooms,
    Saunen, Klappen.
    Es ist immer wieder praesent und versaut uns, wenn wir nicht aufpassen den ganzen Spass.
    Deshalb pragmatisch sein, Gummi dabeihaben, drueberstuelpen und dann…
    Kopf ausschalten und geniessen.“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:42 pm

    „Im oeffentlichen Nahverkehr geht ohne Gummi gar nichts mehr…“

    rue23 geantwortet:
    Juli 26, 2013 um 5:45 pm

    „HiV HiV Hurra, oder auch H-eiter I-ns V-erderben“

    – rue23

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s