„Das neue Babylon“

Gepostet am


Untitled

„Untitled“
Fotografie: rue23
Berlin 2013

In einer Welt in der Jeder nur sich selber sieht
und Keiner mehr den Anderen kennt,
wird das neue Babylon wo sich ein Wort zu tausend neuen Silben formt
erneut ein Scherbenhaufen.

In einer Welt wo Jeder nur sich selber kennt
und Keiner mehr den Anderen sieht,
werden Herzen hart wie Stein.

In einer Welt in der Jeder nur sich selber sieht
und Niemand mehr den anderen kennt,
– da wird es bald kein Morgen geben.

(rue23 / Berlin 2013)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s