==Pech gehabt==

Gepostet am Aktualisiert am


~Pech gehabt~

Ich schreibe Liebesbriefe in Noten,
Schreie der Verzweiflung,
weil keines meiner Worte mehr verstanden scheint,
bediene mich fremder Gedanken,
weil meine nicht zu reichen scheinen,
doch sprechen sie das Gleiche.

Ich schreibe Liebesbriefe in Noten,
Abschied ist kein leichtes Spiel,
weil mit ihm ein Teil von mir geht,
mit halber Kraft in die Zukinft blickend,
werde ich vermissen was einst Waerme gab,
eingehuellt in kalten Maenteln.

Ich schreibe Liebsbriefe in Noten,
weil niemand sie zerbrechen kann,
Musik als Muse,
staendiger Begleiter.
Fremde Worte,
die letze Hoffnung des Vertauten.

Ich schreibe Liebesbriefe in Noten,
weil kein anderer Weg zu scheinen bleibt,
Stueck fuer Stueck, ein Sinken in die Tiefe,
„Leb wohl“ zu sagen faellt mir schwer,
weil ich nicht verlieren mag,
was einst mir Waerme gab.

Ich schreibe Liebesbriefe in Noten,
weil mich sonst niemand mehr zu hoeren scheint.

…und sage „Pech gehabt“.

(Rue23 / 14112014)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s