„Unser Kiez wird ein FEMA Camp“

Gepostet am Aktualisiert am


nurweil

*“Unser Kiez wird ein FEMA Camp“*

Ich wollte grad wie gewohnt ueber den Nettoparkplatz in der Rigaer Strasse, jedoch musste ich feststellen das der zweite Ausgang mit riesigen Eisentueren verschlossen war. Also bin ich wieder zurueck und es wurd noch „komischer“ ! Die Einfahrt zum KUNDENPARKPLATZ war nun auch zu und ich musste etwas suchen bis ich Jemanden fand, der mir sagte er wuerde mich in 5 Minuten rauslassen. Ist das eine neue Methode Menschen davon abzuhalten in den Muelltonnen nach Essen zu suchen, oder glauben die Betreiber dieses Szenarios das sie so die dort vorhandene „Rattenplage“ von sich fernhalten ?
Seit einigen Jahren weht hier ein ganz anderer Wind, Menschen werden auf Spielplaetzen nach Kleidung und Status getrennt, Andere deswegen verlacht oder beschimpft.
„Ich hab mehr als du !“ prahlte neulich ein tuerkischer Mitbuerger und wurd dabei noch recht agressiv. Das Alles auch noch vor meiner Haustuer, wo hier doch eh Jeder weiss, das es besser ist mich mit solcher Scheisse zu verschonen. „Dein Auto ist garantiert noch nicht abbezahlt und das was du glaubst mehr zu haben ist nur verfickter Status. Ich denke auch das ich um Einiges „reicher“ bin als du.“ gab ich zur Antwort…
Typischer Fall von ellenbogengesellschaft. „Haste Geld, kannste hier wohnen, haste keins, zieh an nen Randbezirk…“ Dabei wollten sie doch Alle so schoen in einem Alternativkiez leben. Nun stirbt hier auch das letzte Stueck Über/Lebens /Kunst.
Ich glaub ich hau ab !
Nach Syrien oder so…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s