== Tausend ==

Gepostet am Aktualisiert am


Tausende Menschen wissen noch nicht,
wo sie heute was zu essen her bekommen können
Und tausende Menschen wissen noch nicht,
wo sie heute Nacht schlafen werden;
Tausende Kinder leben ohne ihre Eltern auf den Straßen –
Es gibt 350 Milliardäre, die all das mit ihrem Geld ändern können
Eat the rich und wir gewinnen essen…

Tausende Obdachlose bauen euer Schloss
Tausende Hungernde füttern euch Brot
Tausende Tote machen euch groß
Und ihr macht weiter so, skrupellos
Tausende Obdachlose bauen euer Schloss
Tausende Hungernde füttern euch Brot
Tausende Tote machen euch groß
Aber wir sind viele Millionen und ihr werdet uns nie los

Ihr habt Paläste, ihr seid reich
Ihr habt Gold und Juwelen
Tigerfelle ganz in weiß
Ihr könnt zwischen 10 Autos wählen
Ihr habt nicht eine Fußballmannschaft,
nein – ihr habt gleich drei
Das Portemonnaie ist riesengroß,
das Gewissen so schrecklich klein…

Ihr baut euch Imperien
Ihr steigert
Ihr maximiert
Verlegt eure Firmen dahin, wo Kinderhände fabrizieren
Ihr glaubt ihr seid ehrlich
Ihr macht weiter, weil nichts passiert
Wohnt im goldenen Käfig,
habt zwar Kohle aber nichts kapiert

Ihr seid nur ein paar hundert, aber habt mehr als die ganze Welt
300 Milliardäre – enteignet sie, verteilt das Geld!
Dann würde keiner hungern, das Kapital wär‘ gut verteilt –
Aber Geld ist Macht und Macht macht süchtig
Ihr seid krank und keiner heilt

Nein! ihr macht immer weiter so,
braucht Macht und Geld, eine Yacht und joop
Seid ein Fass ohne Boden, seid gnadenlos
Packt die Welt ein und lacht schadenfroh
Ihr sagt: „eure Armut kotzt mich an!
wir sind reich und ihr seid dran
Ihr müsst machen was wir sagen,
so geht das seit hundert Jahren!“
Hey, heut ist Schluss damit
Komm wir gehn alle raus
Komm mit, wenn du fühlst wie ich
Komm mit, wenn du denkst wie ich
Komm mit, wenn du träumst wie ich
Du bist wie ich
Es kommt der Tag, an dem das alle wirklich ist
An dem Geld nicht mehr nötig ist
An dem jeder Mensch glücklich ist
Weil es möglich ist – oh ja – dass jeder hat was er braucht
Jeder Mann/jede Frau – oh ja – aber wie Vampire saugt ihr uns nur aus
Ihr seid die, die uns beklaun
Unser Mehrwert wird von euch verbaut
Als Tennisplatz oder Luxushaus
Wenn euch keiner stoppt, hört ihr nie auf

Ihr sammelt Geld und hortet es
Und nehmt es mit ins Grab
Was gibt es für ’nen Grund, warum ihr so viel Kohle spart?
Habt alles was ihr braucht
Ihr habt ’nen Golfplatz und ’ne Yacht
Ihr seid ganz oben an der Spitze aber immer noch nicht satt
Ihr habt’s geschafft:
Ihr habt Konkurrenten weggepackt
Ihr habt ganz langsam die Ressourcen platt gemacht
Ihr habt die Umwelt verdreckt
Nur an euer scheiß Ego gedacht
Ihr habt sozial abgebaut und
Das System abgefuckt
Ihr seid nur ein paar hundert
Ihr habt alles Geld der Welt während Tausende verhungern
Ihr seid nur ein paar hundert
Ihr habt alles Geld der Welt und werdet nie genug bekommen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s