Wende 2.0

Wende Tv – „AK Berlin / Pressekonferenz“

Gepostet am Aktualisiert am


Mehr Infos hier: http://www.wende2punkt0.de

Werbeanzeigen

~Eine neue Seite der Wende 2.0~

Gepostet am Aktualisiert am


Wende 2punkt0 - Startseite
 
Wir gehören keiner Partei, keiner Organisation und auch keinem Verein an.
Wir sind das Volk, – Menschen wie Du und Ich, aus vielen Teilen der Gesellschaft.
 
Wir sehen es als unsere Pflicht an unsere Mitmenschen,
auf die Missstände in unserem Land und auf der Welt aufmerksam zu  machen.
 
Wir treffen uns jeden Montag ab 18 Uhr auf dem Alexanderplatz
 
Weitere Termine:
 Mittwoch, 18 Uhr, Alexanderplatz  Freitag, 16 Uhr, Alexanderplatz  Samstag, 16 Uhr, Alexanderplatz 
 
Aktuelle Infos und Termine findest Du unter der Rubrik  (Aktivistenbereich)
 

„Wende 2.0“ – Warum wir ihre Berichterstattung nicht so toll finden

Gepostet am


 

07 / 08 / 2014 vor dem Axel Springer Haus in Berlin

Für eine ehrliche Berichterstattung ! Für eine freie Presse !

„Wende 2.0“ – Worte von Bürgern

Gepostet am Aktualisiert am


003

Wende 2.0″ – Worte von Bürgern / 4 Videos

Vier unterschiedliche Menschen, – eine Wut.

Am 7.August 2014 trafen sich ein paar Friedensaktivisten vor dem Axel – Springer Verlag, um sich gegen die fragwürdige Berichterstattung der Presse auszusprechen. Anlass war ein kürzlich erschienender Artikel über die Ukraine, der offensichtlich schlecht, bis gar nicht recherchiert wurde.

Zeitgleich fand in Hamburg vor dem Spiegelgebäude eine ähnliche Veranstaltung statt Seit März gehen mittlerweile in über 100 Städten in Deutschland auf die Strasse um sich für den Frieden zu solidarisieren. Die Medien berichten bis heute nicht wirklich darüber und drängten die Bewegung in die angeblich „neurechte“ Ecke.

In den letzten Wochen haben die Aktivisten der „Wende 2.0“ unter Anderem die CDU Zentrale in Berlin aufgesucht, sowie auch das SPD Haus, den Reichstag und andere Orte.

Die Zeitungen und Medien schweigen bis heute weitesgehend darüber, obwohl diese Friedensbewegung mittlerweile internationale Kreise gezogen hat, wie zum Beispiel in Kanada, Vancouver, Florida, Schweiz und auch Österreich.

Am 19.Juli 2014 fand ein erstes bundesweite Mahnwachentreffen in Berlin statt, zudem sich rund 5000 Aktivisten in Berlin trafen und eine Abschlussveranstaltung am Potsdamer Platz abhielten. Zu dieser kamen am späteren Abend noch ein weiterer Demonstationszug anlässlich einer „Palästina“ Veranstaltung mit rund 1500 Menschen.

Wieder keine Zeile, – wieder kein Wort !

Die „Wende 2.0“ ist mehrfach unter der Woche in den Strassen und an verschiedenen Orten aufhältlich um auf Situationen wie den Krieg in GAZA, der Ukraine, sowie zum Thema TTIP, Fracking, Monsanto, oder auch der verfälschten Berichterstattung der öffentlich, rechtlichen Medien aufmerksam zu machen.

Menschen der unterschiedlichsten Art, unabhängig von Religion, Nationalität, oder auch sozialer Schicht treffen aufeinander, tauschen sich aus, vernetzen sich und wachsen miteinander.

Für eine freie Presse ! Stoppt den Wahnsinn !

Stoppt den Krieg !

Mehr Information gibt es hier: friedensmahnwachen

 

 

 

„Es müssen mehr Frauen getötet werden“

Gepostet am Aktualisiert am


26.Juli 2014 – „Free Palästina“ – Demonstration in Berlin

Hier: Vor dem Zoologischen Garten

Ein Beitrag der „Wende 2.0“

„Eine Frau für Palästina“

Gepostet am Aktualisiert am


„Free Palästina“ – Demonstration in Berlin
Hier: Wittenbergplatz / KADEWE

Ein Beitrag der „Wende 2.0“